Ansgar Klein

Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement

Deutschland

Kurzbiographie

PD Dr. Ansgar Klein, geb. 1959, Diplom in Soziologe (Universität Frankfurt), Promotion in Politikwissenschaft (FU Berlin), Habilitation in Politikwissenschaften an der Universität Bremen; Privatdozent für Politikwissenschaften an der Humboldt-Universität zu Berlin und Fellow des Maecenata-Instituts. 1999-2000 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für politische Theorien (Prof. Rainer Schmalz-Bruns) der TU Darmstadt; 2000-2002 wissenschaftlicher Koordinator der SPD-Bundestagsfraktion für die Enquete-Kommission „Zukunft des Bürgerschaftlichen Engagements". Seit August 2002 (Gründungs-) Geschäftsführer des „Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagements". - Mitherausgeber des 1988 gegr. Forschungsjournal Soziale Bewegungen im Verlag Lucius & Lucius (Stuttgart), Geschäftsführender Herausgeber der Buchreihen „Bürgergesellschaft und Demokratie" im VS Springer-Verlag Wissenschaft (Wiesbaden), der Schriftenreihe des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement „Engagement und Partizipation in Theorie und Praxis" im Wochenschau-Verlag (Schwalmbach/Ts.).

Panel des Fachforums „Nachhaltiges Wirtschaften"

02/11/2016, 14:00 - 15:30

B . Nachhaltiger Konsum

Zuletzt geändert am